ARBEITGEBER BANKEN AKTUELL

Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser
Mit dem Arbeitgeber Banken – Bulletin informieren wir unsere Mitglieder und weitere Interessierte regelmässig über wichtige und aktuelle Verbands- und Arbeitgeber-Themen.
Wir wünschen Ihnen eine interessante Lektüre.

Freundliche Grüsse
Arbeitgeber Banken

Aktuelle Themen
> Homeoffice bei Grenzgängern
> Sozialpartnerschaft
> BVG-Mindestzins
> skillaware
> Herzlich willkommen!
> Dienstreisen ins Ausland
> Diversity Benchmarking
> Generation 50plus
> Webinar: Arbeitgeber-Update
Homeoffice bei Grenzgängern: Ende der sozialversicherungsrechtlichen Sonderregeln in Sicht

Homeoffice bei Grenzgängern: Ende der sozialversicherungsrechtlichen Sonderregeln in Sicht

Wer als Grenzgänger mehr als 25 Prozent seiner Arbeitszeit an seinem Wohnort im Ausland arbeitet, begründet gemäss internationalen Abkommen eine Sozialversicherungspflicht im ausländischen Wohnsitzstaat. Dieser Grundsatz wurde aufgrund der COVID-19-Pandemie ausser Kraft gesetzt. Personen mit Wohnsitz im Ausland wurden auch dann als in der Schweiz tätig betrachtet, wenn sie physisch nicht vor Ort sein konnten. Wie das Bundesamt für Sozialversicherungen mitteilt, wurde diese flexible Handhabung der Unterstellungsregeln mit Deutschland, Frankreich und Österreich bis 31. Dezember 2020 befristet. Für Italien gilt die Befristung bis zum 31. Oktober 2020.

Arbeitsmarktfähigkeit in Zentrum des sozialpartnerschaftlichen Dialogs

Arbeitsmarktfähigkeit in Zentrum des sozialpartnerschaftlichen Dialogs

Arbeitgeber Banken bekennt sich als verlässlicher Partner zur Sozialpartnerschaft in der Bankbranche. Der Erhalt der Arbeitsmarktfähigkeit der Mitarbeitenden ist ein zentrales Anliegen der Arbeitgeber- und Arbeitnehmerorganisationen und bildet deshalb den roten Faden im sozialpartnerschaftlichen Dialog. Auch die aktuelle Fassung der Vereinbarung über die Anstellungsbedingungen wiederspiegelt die Bedeutung des Erhalts der Arbeitsmarktfähigkeit.

BVG-Mindestzins für 2021 muss gesenkt werden

BVG-Mindestzins für 2021 muss gesenkt werden

Das weltweite Tiefzins-Umfeld und die weltweit bereits angespannte und durch die Corona-Krise zusätzlich geschwächte Konjunktur trüben auch die Aussichten für die Finanzierung der Vorsorge. Für den Schweizerischen Arbeitgeberverband ist deshalb unumgänglich, dass der BVG-Mindestzins, jeglichen politischen Befindlichkeiten zum Trotz, für 2021 deutlich unter 1.0 Prozent liegen muss. Der Vorschlag der BVG-Kommission erfüllt diese Forderung nur bedingt.

skillaware: Welche Bedürfnisse haben Sie?

skillaware: Welche Bedürfnisse haben Sie?

Seit Frühjahr 2020 bietet skillaware Banken und ihren Mitarbeitenden eine breite, kostenfreie Produktpalette rund um das Thema Kompetenzentwicklung. Damit skillaware diese Angebote noch besser auf die Bedürfnisse und Interessen der Bankmitarbeitenden zuschneiden kann, steht eine kurze anonyme Online-Umfrage bereit. skillaware ist gespannt auf Ihre Antworten und Vorschläge und freut sich auf Ihre Teilnahme.

Herzlich willkommen!

Herzlich willkommen!

Arbeitgeber Banken begrüsst die folgenden Neumitglieder. Wir freuen uns, dass die Zahl unserer Mitglieder stetig steigt.

IHAG Privatbank

Bundesrat präzisiert Arbeitszeit bei Dienstreisen ins Ausland

Bundesrat präzisiert Arbeitszeit bei Dienstreisen ins Ausland

Der Bundesrat hat am 18. September 2020 eine Änderung der Verordnung 1 zum Arbeitsgesetz beschlossen. Er will damit verschiedene Unklarheiten in der Anwendung von Arbeits- und Ruhezeitbestimmungen bereinigen. Eine der Präzisierungen betrifft die Arbeitszeit bei Dienstreisen ins Ausland. Während das Arbeitsgesetz aufgrund des Territorialitätsprinzips im Ausland nicht zur Anwendung gelangt, wird nun aber festgehalten, dass die in der Schweiz zurückgelegte Reisezeit als Arbeitszeit gilt. Geklärt wird nun auch die Frage der Bewilligungspflicht: Fällt die Reisezeit in der Schweiz in die Nacht oder auf einen Sonn- oder Feiertag, ist keine Bewilligung erforderlich (Bsp. Landung am Sonntag oder in der Nacht nach Rückkehr von einer Dienstreise: Die Zeit nach der Landung und für den Transfer an den Wohnort gilt als Arbeitszeit, ist aber bewilligungsfrei).

Diversity in der Bankbranche: Wo stehen Sie?

Diversity in der Bankbranche: Wo stehen Sie?

Schaffen Sie Transparenz und messen Sie Ihren Fortschritt. Jetzt anmelden zum St.Gallen Diversity Benchmarking 2021 für die Schweizer Bankbranche! In Kooperation mit Arbeitgeber Banken führt das Competence Center for Diversity & Inclusion (HSG) im kommenden Jahr wieder das Diversity Benchmarking für die Schweizer Bankbranche durch. Profitieren Sie von einem objektiven Vergleich mit Ihren Peers, vertieften Auswertungen mit Fokus «Gender» und massgeschneiderten Handlungsempfehlungen sowie dem Label «St.Gallen Diversity Benchmarking 2021 - We participate» im Co-Branding mit Arbeitgeber Banken.

Gesucht für die digitale Transformation: Generation 50plus

Gesucht für die digitale Transformation: Generation 50plus

Eine unterschätzte Ressource im digitalen Wandel ist die Generation 50plus. Dabei sind die meisten Menschen über 50 Jahre bereit, sich zu verändern und beruflich stärker einzubringen. Es ist an der Zeit, umzudenken, schreibt Judith Bachmann von CYP challenge your potential.

Webinar: Arbeitgeber-Update zu Themen wie Covid-19, Lohnrunde 2021, Arbeitgeberpolitik und Lohngleichheitsanalysen t

Webinar: Arbeitgeber-Update zu Themen wie Covid-19, Lohnrunde 2021, Arbeitgeberpolitik und Lohngleichheitsanalysen t

Arbeitgeber Banken bietet seinen Mitgliedern zweimal jährlich eine Tour d’horizon über aktuelle Themen mit Relevanz für Arbeitgeber. Im Rahmen eines Webinars vom 3. November 2020 (12.30-13.30 Uhr) wird Balz Stückelberger auf verschiedene aktuelle Arbeitgeberfragen eingehen und unter anderem ein Update zu Covid-19 geben, die Tendenzen zur Lohnrunde 2021 präsentieren und das Branchengütesiegel der Bankbranche für Lohngleichheitsanalysen vorstellen.

Arbeitgeber Banken
Dufourstrasse 49
Postfach 4182
4002 Basel
Tel. +41 61 295 92 95
info@arbeitgeber-banken.ch
   

Zurück