ARBEITGEBER BANKEN AKTUELL

Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser
Mit dem Arbeitgeber Banken – Bulletin informieren wir unsere Mitglieder und weitere Interessierte regelmässig über wichtige und aktuelle Verbands- und Arbeitgeber-Themen.
Wir wünschen Ihnen eine interessante Lektüre.

Freundliche Grüsse
Arbeitgeber Banken

Aktuelle Themen
> Diversity in Schweizer Banken
> Lohnrunde 2019
> Zeiterfassung
> «Arbeitende Mütter sollten ihre Pensen erhöhen»
> Zertifikatslehrgang Skills 4.0
> BVG-Mindestzinssatz
> Neuerungen zum Jahreswechsel
So steht es um die Diversity in Schweizer Banken

So steht es um die Diversity in Schweizer Banken

Im vergangenen Jahr haben in Zusammenarbeit mit dem Zürcher Bankenverband und Arbeitgeber Banken elf Schweizer Banken am St. Gallen Diversity Benchmarking des Kompetenzzentrums für Diversity & Inklusion (CCDI) der Universität St.Gallen  teilgenommen. Institutsleiterin Prof. Dr. Gudrun Sander nimmt im Interview Stellung zu den Resultaten des Benchmarkings.

Lohnrunde 2019: Grundlagen und Trends für die Bankbranche

Lohnrunde 2019: Grundlagen und Trends für die Bankbranche

In der Bankbranche finden keine Lohnverhandlungen auf Branchenebene statt. Arbeitgeber Banken stellt seinen Mitgliedern aber die Grundlagen für die internen Diskussionen zur Verfügung und gibt eine Prognose ab. Trotz des positiven wirtschaftlichen Umfelds und der leicht gestiegenen Teuerung wird der anhaltende Kostendruck bei vielen Banken den Spielraum für Lohnerhöhungen einschränken. Die Präsentation von Arbeitgeber Banken enthält alle relevanten Kennzahlen sowie die aktuellen Prognosen.

Zeiterfassung: Festhalten an der Branchenvereinbarung hat Priorität

Zeiterfassung: Festhalten an der Branchenvereinbarung hat Priorität

In der Bankbranche hat sich die «Vertrauensarbeitszeit» auf Kaderstufe zu einem breit akzeptierten Arbeitsmodell und damit zu einem Branchenstandard entwickelt. Die Grundlagen dafür sind im geltenden Arbeitsrecht verankert und in der sozialpartnerschaftlichen «Vereinbarung über die Arbeitszeiterfassung» konkretisiert. Vor diesem Hintergrund sind aus Sicht der Bankbranche alternative Teilflexibilisierungen des Arbeitsrechts, wie sie die Parlamentarischen Initiativen von Ständerat Konrad Graber und Ständerätin Karin Keller-Sutter fordern, nicht prioritär.

«Arbeitende Mütter sollten ihre Pensen erhöhen»

«Arbeitende Mütter sollten ihre Pensen erhöhen»

80 Prozent der arbeitenden Mütter sind in der Schweiz Teilzeit angestellt. Eine Anstellung unter 60 Prozent mache keinen Sinn, sagt Arbeitgeberpräsident Valentin Vogt im Interview. Es müssten die Rahmenbedingungen geschaffen werden, damit arbeitende Mütter ihre Pensen erhöhen können.

Jetzt anmelden: Zertifikatslehrgang Skills 4.0

Jetzt anmelden: Zertifikatslehrgang Skills 4.0

Bereit für die digitale Arbeitswelt? Sie fragen sich, wie Sie oder Ihre Mitarbeitenden selbstbewusst und zuversichtlich der Arbeitswelt 4.0 begegnen, wissen aber noch nicht wie?

Der vom CYP in Zusammenarbeit mit Arbeitgeber Banken entwickelte Zertifikatslehrgang Skills 4.0 bereitet praxisorientiert und individuell auf die digitale Arbeitswelt vor.

Die Verpolitisierung des BVG erreicht einen Höhepunkt

Die Verpolitisierung des BVG erreicht einen Höhepunkt

Nachdem die BVG-Kommission bereits einen überhöhten Mindestzins von 0,75 Prozent empfohlen hat, geht der Bundesrat noch einen Schritt weiter und beschliesst für 2019 einen Mindestzins von 1 Prozent. Die Verpolitisierung des BVG nimmt damit ein neues Ausmass an.

Was Arbeitgeber für 2019 wissen müssen

Was Arbeitgeber für 2019 wissen müssen

Arbeitgeber Banken präsentiert seinen Mitgliedern die wichtigsten Neuerungen zum Jahreswechsel in den für Arbeitgeber relevanten Rechts- und Fachgebieten.

Die Referentin, Frau Brigitte Zulauf, ist Partnerin bei PricewaterhouseCoopers und leitet schweizweit den Bereich Treuhand. Sie wird unter anderem auf Neuerungen in den Bereichen Sozialversicherungen, Lohnausweis, Quellensteuern und Datenschutz eingehen.

Die Informationsveranstaltung findet am Montag, 10. Dezember 2018 von 18.00 bis 19.00 Uhr in Zürich statt (anschl. Networking-Apéro).

Arbeitgeber Banken
Dufourstrasse 49
Postfach 4182
4002 Basel
Tel. +41 61 295 92 95
info@arbeitgeber-banken.ch
   

Zurück