Aufgepasst bei Homeoffice von Grenzgängern!
Risiken und Auswirkungen im Bereich Steuern bei Homeoffice nach der Pandemie von Mitarbeitenden mit Wohnsitz im Ausland.

Die Referentin, Frau Brigitte Zulauf, bietet nach einer langjährigen Erfahrung in einem führenden Beratungsunternehmen Beratungen und Schulungen im Bereich der Arbeitgebercompliance in der Schweiz an. Sie verfügt zudem über umfassende theoretische und praktische Kenntnisse im internationalen Umfeld.

Inhalt
Welche steuerrechtlichen Auswirkungen kann das Homeoffice von Grenzgängern und internationalen Wochenaufenthaltern nach Aufhebung der Massnahmen COVID haben?

  • Die Bestimmungen in den Grenzgängerabkommen rund um die Schweiz und Auswirkungen für die Unternehmen und die Mitarbeitenden
  • Gängige Kriterien zur Betriebsstättenbegründung der Unternehmung im Ausland und Auswirkungen für die Unternehmung

In der Präsentation werden zudem die Möglichkeiten zur Erfassung von Homeofficetagen und die Auswirkungen für die korrekte Handhabung in der Lohnbuchhaltung erläutert.

Die Präsentation findet ca. ½ Stunde statt. Anschliessend gibt es genügend Zeit zum Austausch von Fragen und Erfahrungen.

Datum: Montag, 16. Mai 2022
Zeit: 12.00 bis ca. 13.00 Uhr
Ort: zoom.us, der Link zur Teilnahme wird Ihnen nach Anmeldung und vor dem Anlass per Mail zugestellt.

Referentin:
Frau Brigitte Zulauf, Geschäftsführerin Zulauf Consulting & Trading GmbH, HR/Payroll Beratung

Teilnehmende:
Die Veranstaltung richtet sich an Personalverantwortliche, HR-Mitarbeitende und weitere Bankangestellte, die mit Arbeitsrecht zu tun haben.

Kosten:
Das Webinar ist kostenlos.