Die Sozialpartner der Bankbranche haben in Zusammenarbeit mit der Fachhochschule Nordwestschweiz eine neue Befragung entwickelt, die auf Mitarbeitende mit Verzicht auf die Zeiterfassung zugeschnitten ist und in vier Sprachen zur Verfügung steht.

Gemäss Ziffer 9 der Vereinbarung über die Zeiterfassung (VAZ) sind die Arbeitgebenden verpflichtet, allen Mitarbeitenden mit einer abgeschlossenen Verzichtsvereinbarung die Möglichkeit zur Teilnahme an einer Befragung zu psychosozialen Stressfaktoren zu geben.

Die Befragung dauert ca. 15 Minuten und ist ohne Registrierung oder Eingabe eines Codes erreichbar. Nach Abschluss der Befragung erhalten die Teilnehmenden umgehend eine Übersicht über ihre individuelle Situation.

Die Teilnahme an der Befragung durch die Mitarbeitenden mit Verzicht auf die Zeiterfassung ist freiwillig. Die Arbeitgebenden sind aber verpflichtet, allen Mitarbeitenden mit einer abgeschlossenen Verzichtsvereinbarung den Zugang zur Befragung persönlich zuzustellen. Arbeitgeber Banken hat Anfang Dezember 2022 alle Banken direkt informiert und ein Muster-Schreiben für die Einladung zur Teilnahme an der Befragung in verschiedenen Sprachen zur Verfügung gestellt. Das Muster kann unter info@arbeitgeber-banken.ch angefordert werden.

Die Befragung ist auf der neu gestalteten Website «Healthyatwork» verfügbar.

Die Teilnahme an der Befragung ist von Anfang Dezember 2022 bis Ende Juni 2023 möglich. Jedes Institut kann den geeigneten Zeitpunkt für die Weiterleitung der Befragung selbst wählen.

Sofern mindestens 20 Mitarbeitende aus Ihrem Unternehmen teilnehmen, besteht die Möglichkeit, Einblick in eine statistische Auswertung für das jeweilige Unternehmen zu erhalten. Weitere Informationen hierzu finden sich ebenfalls auf der Website «Healthyatwork».